Wie trägt man eine Bauchtasche?

In diesem Beitrag erklären wir dir, wie man eine Bauchtasche tragen kann. Hierbei gibt es kein richtig oder falsch, denn am Ende musst du den passenden Style für dich herausfinden. Wir stellen dir hier die unterschiedlichen Varianten vor, sodass du die für dich richtige herausfinden kannst.

Bauchtaschen
Unsere Bauchtaschen für Damen entdecken!

Bauchtasche klassisch um den Bauch tragen

Die erste und dir wahrscheinlich bekannte Option ist das Tragen der Bauchtasche um die Hüfte herum. Das hat vor allem den Vorteil, dass du deine Utensilien immer optimal griffbereit hast. Aufgrund der Position der Tasche hast du einen guten Überblick über deine Alltagsgegenstände. 

Bauchtasche um den Bauch tragen

Wer die Bauchtasche um die Hüfte tragen möchte, sollte darauf achten, dass diese nicht zu fest sitzt. Ansonsten kann sich das negativ auf den Tragekomfort auswirken.

Bauchtasche über der Jacke um den Bauch tragen

Allerdings tragen heutzutage die wenigsten Frauen die Bauchtasche noch um die Hüfte, lediglich bei dem ein oder anderen Mann sieht man diesen Stil noch. 

Bauchtasche crossbody tragen

Wie trägt man Bauchtaschen heute? Crossbody! Denn dieser Stil sieht extrem lässig aus und verleiht deinem Outfit eine ganz besondere Note. Die Bauchtasche steht so viel stärker im Mittelpunkt und zieht die Blicke der anderen auf sich. 

Bauchtasche crossbody tragen

Wer möchte, dass seine Gürteltasche noch mehr hervorsticht, der sollte ein Oberteil in Kontrastfarben zur Tasche wählen. Umso dezenter das Oberteil ist, desto eher fallen die Blicke auf deine Bauchtasche.

Noch individueller wird dein Stil aber erst mit einer personalisierten Bauchtasche, die du mit deinem Wunschtext, z.B. deinem Namen, gravieren lassen kannst.

Bauchtasche über die Schulter tragen

Wer möchte, kann seine Bauchtasche auch einfach über die Schulter tragen. Die Bauchtasche wird dabei, wie man es von klassischen Schultertaschen kennt, einfach um die Schulter getragen.

Bauchtasche über die Schulter tragen

Bauchtasche um die Taille tragen

Wem der Style um den Bauch herum nicht gefällt, der kann diese auch um die Taille tragen. So trägt man die Bauchtasche zwar klassisch, aber aufgrund der höheren Position etwas moderner.

Bauchtasche um die Taille tragen

Bauchtasche seitlich um die Hüfte tragen

Eine weitere Alternative ist das Tragen seitlich an der Hüfte. Den ein oder anderen stört es nämlich die Bauchtasche im Gürtelbereich hängen zu haben. Positioniert man diese etwas seitlicher, verleiht das dem Outfit einen lässigeren modernen Look.

Bauchtasche seitlich um die Hüfte tragen

Bauchtasche auf dem Rücken tragen

Ja, man kann eine Bauchtasche auch auf dem Rücken tragen. Der Nachteil ist hierbei, dass man nicht sofort an seine Utensilien kommt. Außerdem ist diese Art des Tragens nicht gerade Diebstahlsicher. Optisch kann sich der Stil aber absolut sehen lassen.

Bauchtasche auf dem Rücken tragen

Bauchtasche über oder unter der Jacke tragen

Je nachdem, ob man die Bauchtasche für andere sichtbar haben möchte, kann man Bauchtaschen über oder unter der Jacke tragen. Unter der Jacke hat es zudem den Vorteil, dass die Tasche vor schlechten Wetter geschützt wird. Der Nachteil ist hierbei, dass andere dein tolles Mode-Accessoire nicht sehen.

Bauchtasche unter der Jacke tragen

Es gibt übrigens auch noch die Option, die Gürteltasche zwar unter der Jacke zu tragen, die Jacke aber offen zu lassen. So verschwindet diese nicht ganz und sticht ganz dezent aus deinem Outfit hervor.

In einem unserer anderen Beiträge verraten wir dir, was in eine Handtasche muss. Wirf gerne mal einen Blick darauf. 

Außerdem bieten wir zahlreiche weitere Taschen an. Kennst du schon unsere gemütlichen Teddyfell Taschen

Vielleicht suchst du aber auch nach einem passenden Schal für die kalte Jahreszeit, dann wirst du bei unseren Lieblingsmensch Schals sicherlich fündig. 

Wie du siehst, sind Bauchtaschen vielseitig einsetzbar und komplettieren jedes Outfit, wenn du sie richtig kombinierst. Zu einem richtigen Hingucker wird deine Tasche aber erst mit einem breiten Taschengurt.